Seminarbäuerin am Genussfestival

Kulinarikerlebnis für Groß & Klein

Das Genuss Festival in Wien – ein Wochenende im Zeichen guter, regionaler Kulinarik fand von 6.-8. Mai im Wiener Stadtpark statt. Die Seminarbäuerinnen betreuten drei Erlebnisstationen für Kinder.

Die Kinder schüttelten sich ihre Butter im Glas selber. So konnten sie die wertvolle Kette, was man alles aus Milch erzeugen kann, selber erfahren. Anschließend gab es die Möglichkeit die fertige Butter auf einem Bauernbrot zu kosten oder mitzunehmen. Neben dem Butterschütteln gab es auch eine Melkstation, wo um die Wette gemolken wurde. Bei der Futterstation wurde gezeigt, was eine Kuh jeden Tag frisst. So unterschiedlich die Stationen auch waren, sie vermittelten alle eine wichtige Botschaft, nämlich- das Milch ein wertvolles Lebensmittel ist und dass die Kuh an 365 Tagen in der Früh und am Abend gemolken werden muss.

Allein am Samstag besuchten über 1.000 Kinder den Erlebnisstand „Wald und Wiese aktiv“.