Wie's Brauch is!

Alte Backtraditionen zu festlichen Anlässen stehen wieder hoch im Kurs. Flaumig geformtes Gebäck, frisch gebackene Striezel, Brezen oder Schaumrollen: Sie bilden den Stoff von Kindheitserinnerungen und die Garantie für herzhafte Genüsse – nicht nur an Festtagen. Lassen Sie sich von unserer Seminarbäuerin zeigen, wie Sie Formen, Flechten und Schleifen weil´s Brauch is!

 

Brauchtumsgebäck 1: Striezel & Co – Geflochtenes & Geformtes im Jahreskreis

Können Sie noch 6-er Striezel flechten? Und kennen Sie schon die moderne Art der Germteigbereitung? Viele „Backkünste“ verlieren sich in der heutigen Gesellschaft immer mehr, denn es gibt nahezu alles fertig zu kaufen. Doch mal ehrlich, Selbstgemacht schmeckt immer noch besser! Ob Striezel, Osterkranz, Osterbrot, Vollkorn-Kipferl, Krampus, Nikolaus, oder Osterhasen… Im Kurs Brauchtumsgebäck wird geflochten und geeformt was der Teig hält! Geeignet für Backwissbegierige mit und ohne Vorkenntnissen.

Dauer: 4 Stunden
Kursbeitrag: 27 Euro, Lebensmittel werden vor Ort einkassiert (ca. 15 €/ TN)

Termine sind ab August hier buchbar!